Ortovox bei follow me

Neuigkeiten bei follow me: Bereits im letzten Jahr hatten wir einige Touren- und Lawinenrucksäcke von Ortovox ins Sortiment aufgenommen. Für diesen Winter haben wir unser Ortovox-Sortiment weiter vergrößert. Ortovox stellt neben Sicherheitsausrüstung auch hochfunktionelle, technische Bekleidung für Freerider und Skitourengeher her – und passt damit perfekt zu uns.

Ortovox – Sicherheit und Verantwortung

Ortovox wurde im Jahre 1980 gegründet. Das erste Produkt war ein Lawinenverschüttetensuchgerät. Seit dieser Zeit hat Ortovox die Entwicklung von Sicherheitsprodukten für den Bergsport maßgeblich mitgestaltet. Schon bald wurde das Sortiment auch um Rucksäcke und hochwertige Funktionsbekleidung erweitert. Genauso wichtig wie das Thema Sicherheit ist für Ortovox auch der Aspekt der Nachhaltigkeit. Ortovox legt besonders hohen Wert auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Natur. Ortovox ist Mitglied der Fairwear Foundation, einem Zusammenschluss für faire Arbeitsbedingungen in der Kleidungs- und Textilindustrie. Die Mehrheit der Textilprodukte wird hier in Europa gefertigt.

Swisswool – Naturmaterial mit technischer Performance

Ortovox Swisswool Schafe

Swisswool ist eine Initiative zur Förderung der traditionellen Schafhaltung durch Schweizer Bergbauern. Die Swisswool-Schafe verbringen die Sommermonate auf der Alm und werden lediglich zweimal im Jahr geschoren. Diese traditionelle Form der Tierhaltung leistet einen wichtigen Beitrag zur Landschaftspflege. Sie war aber nach dem Wegfall staatlicher Subventionen zunächst in ihrer Existenz gefährdet. Wolle weist – richtig verarbeitet – für den Einsatz im Alpinsport segensreiche Materialeigenschaften auf. Sie ist sehr geruchsneutral – insbesondere im direkten Vergleich mit Kunstfaser. Der Grund: Geruchsbildende Bakterien können in Wollbekleidung nur sehr schlecht überleben. Die hohe Wärmeleistung von Wolle ist allgemein bekannt. Sie bleibt auch dann erhalten, wenn das Material feucht ist – und Wolle kann über 35% ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich nass anzufühlen. Ortovox setzt Swisswool als effektives Isoliermaterial ein.

Prtovox Piz Bial

Folgende Swisswool-Produkte haben wir aktuell im Laden hängen:

Merinowolle

Ortovox verwendet allerdings nicht ausschließlich Swisswool, wenn Wolle gefragt ist. Immer dann, wenn Wolle direkten Hautkontakt hat, kommt Merinowolle zum Einsatz. Auch bei der Merinowolle legt Ortovox größten Wert auf Transparenz und eine nachvollziehbare Herkunft. Ortovox arbeitet exklusiv mit fünf Merino-Farmen im australischen Bundesstaat Tasmanien zusammen. Selbst dann, wenn sich Ortovox beispielsweise von Schoeller spezielle Stoffe anfertigen lässt, wird ausschließlich Merinowolle von diesen fünf Farmen verwendet. Mulesing kommt hier selbstverständlich nicht vor.
Merinowolle weist im Vergleich zu „normaler“ Wolle einen deutlich kleineren Faserdurchmesser auf. Durch diese Feinheit der Faser trägt sich Merinowolle sehr angenehm. Das von alter Wollbekleidung bekannte „Kratzen“ gibt es bei Merinowolle nicht. Davon abgesehen gilt auch für Merinowolle ganz besonders: Sie wärmt hervorragend, auch wenn sie feucht ist, hemmt Bakterien und kann deshalb ohne Geruchsbelästigung auch mehrere Tage hintereinander getragen werden. Sie kann auch relativ viel Feuchtigkeit aufnehmen.

Merino Fleece

Ortovox Merinofleece
Merino Fleece vereinigt die vorteilhaften Eigenschaften verschiedener Materialien. Hauptbestandteil ist Merinowolle. Durch die Zugabe von Polyester (außen) und Elasthan ist dieses Gewebe auch sehr robust, abriebfest und zugleich elastisch. Als Midlayer getragen bietet es im sportlichen Einsatz einen zusätzlichen Nutzen: Es dient als Feuchtigkeitspuffer, der dazu beiträgt, die Atmungsaktivität der Außenlage sehr gleichmäßig zu nutzen. Als Oberlage getragen, bietet es angenehme Wärme an nicht ganz so kalten Tagen oder beim Aufstieg – auch durch seine relative Winddichtigkeit. Das Material ist aber durchaus nicht nur auf Skitouren tragbar, sondern genauso beim Radfahren, Laufen und im Alltag.

Ortovox Merinofleece

Folgende Ortovox Merino Fleece Artikel haben wir aktuell für euch vorrätig:

Ortovox Ortler Jacke und Hose

Ortovox Ortler

Die Ortovox Ortler 3L Kollektion bietet leichten, kompakt verstaubaren Wetterschutz für Ski- und Hochtouren. Die Sachen sind keineswegs auf den winterlichen Einsatz beschränkt, sondern können das ganze Jahr über genutzt werden. Die verwendete Toray Dermizax NX Membran hat eine 20.000er Wassersäule und ist mit 32.000 g/m²/24h auch unglaublich atmungsaktiv. Ein ganz besonderer Vorteil dieses Materials ist seine Elastizität. Sie erlaubt einen relativ körpernahen Schnitt bei gleichzeitig sehr guter Bewegungsfreiheit.
Jacke und Hose weisen großzügige Belüftungsreißverschlüsse auf und sind auch sonst hochfunktionell gestaltet. Die Hose ist an den Beinen in der Weite regulierbar und verfügt über vergleichsweise kompakt geschnittene Gamaschen. So lässt sie sich auch mit Wanderschuhen nutzen und reduziert beispielsweise auch die Gefahr des Einhakens mit den Steigeisen.

Diese Sachen haben wir für euch eingekauft:

Ortovox Avabag Lawinenrucksäcke

Ortovox Avabag

Lawinensicherheit war die erste große Stärke von Ortovox – und ist nach wie vor eine echte Kernkompetenz. Die Ortovox Avabag Lawinenrucksäcke bieten gegenüber dem Wettbewerb einen entscheidenden Vorteil: Mit dem Avabag lässt sich die Auslösung beliebig oft zuhause zu üben – ohne eingesetzte Kartusche. So kann man sich vor der Saison ein sehr gutes Gefühl für die zur Auslösung nötige Kraft und den Bewegungsablauf verschaffen. Sollte man dann tatsächlich einmal in eine brenzlige Situation kommen, hat man bereits eine gute „Auslöseroutine“.
Wir empfehlen die Übung in voller Montur – und vor allem auch mit den am Berg getragenen Handschuhen. Nach dem Auslösen wird das System einfach mittels einer beiliegenden Rückstellschraube wieder vorgespannt. Der Auslösegriff selbst ist besonders ergonomisch, lässt sich mit Fingerhandschuhen oder Fäustlingen bedienen, und ist für Rechts- und Linkshänder gleichermaßen geeignet.

Ortovox Free Rider Tourenrucksäcke

Ortovox Freerider Rucksack
Die Free Rider Rucksäcke sind auch als Airbag-System erhältlich. Der Free Rider ist typisch Ortovox voll auf höchste Abfahrtsperformance ausgelegt und begeistert mit einem engen, körpernahen Sitz, der Aufschaukeln wirkungsvoll eliminiert. Ortovox hat den Free Rider extrem praxisgerecht konstruiert. Davon zeugt etwa der auch von der Rückseite aus mögliche Zugriff auf den Inhalt. So lässt sich der Rucksack bei Pausen auf seiner Vorderseite ablegen, und an den Rücken kommt kein Schnee und keine Nässe vom Boden. Er hat einen sehr aufgeräumten, cleanen Look – das Helmtragenetz ist praktisch in einer kleinen Einschubtasche untergebracht.

Wir hoffen, euch heute einen interessanten ersten Einblick in unser Ortovox-Sortiment gegeben zu haben. Unterm Strich lässt sich aber vor allem eines festhalten: Ortovox-Sachen muss man wirklich einmal live erlebt und sie in die Hand genommen haben. Nur so könnt ihr euch einen echten Eindruck von der überragenden Qualität dieser Produkte verschaffen. Wir erklären euch auch gerne alle Details. Ihr wisst ja, wo ihr uns findet: follow me, Bahnhofstraße 1. 79539 Lörrach

Avatar of Florian
No comments yet.

Schreibe einen Kommentar