ALB-GOLD Trophy 2014

ALB-Gold Trophy 2014 Trochtelfingen – 83 KM/1.700 HM

Während Thomas und Bernd gestern beim Hieber Einzelzeitfahren die FOLLOW ME MTB RACING-Fahnen hoch hielten, starteten Daniel, Miggel und Pino bei der Alb-Gold Trophy in Trochtelfingen. Bei angenehmsten Herbstwetter standen wir um 09.15 Uhr pünktlich im Startblock um die 83 KM und 1.700 HM in Angriff zu nehmen. Nach anfänglichem Stau (wir Deppen stehen immer noch zu weit hinten im Startblock) pflügten wir uns ordentlich nach vorn, wobei hier Miggel ordentlich Tempo machte und Daniel und Pino an diesem Tag froh waren dranbleiben zu können. Zu wellig war das Terrain für Pino, der lieber 1.000 HM am Stück fährt. In den Abfahrten machte Miggel immer wieder Boden gut und Daniel und Pino mussten den „Druck auf dem Pedal“ halten um sein Hinterrad wieder zu ergattern. Bei KM 75 ca. kam dann eine sehr steile und schmierige Laufpassage. Während Miggel als erster oben an der „Klippe“ ankam, kämpften sich Daniel und Pino mit ihren stylischen und schnittigen Zeitfahrkondomen über den Schuhen nur mühsam nach oben. Endlich geschafft hieß es nochmals Vollgas voraus um evtl. noch an Miggel heranzukommen, was aber in Anbetracht der letzten Abfahrtskilometer nicht mehr gelang. Miggel finishte nach 3h19min. Daniel und Pino kamen eine Minute später zeitgleich mit 3.20 Stunden ins Ziel.

An diesem Tag hatte Miggel (alias Terminator-Prototyp) die besten Beine. Pino musste kämpfen, da sich auf den ersten 30 KM immer wieder die am Vorabend verspeisten Scampis aus der Magengegend meldeten und er sich kurz überlegte, sich oral von diesen Dingern zu befreien und auch Daniel war von Krämpfen geplagt letztlich froh endlich im Ziel zu sein. Es war aber wie auch in Furtwangen wieder eine super Teamleistung und einige Lizenzfahrer haben wir auch noch hinter uns gelassen :-) .

Ergebnisübersicht:
Miggel 138. / 17. AK
Daniel 146. / 59. AK
Pino 147. / 32 AK

FOME01

gez.: FOLLOW ME MTB RACING Teamrider Pino

, , , ,

Comments are closed.