Neu bei follow me: Bergamont Trailster

Heiß erwartet – und endlich da: Das Bergamont Trailster wurde schon zur letzten Eurobike vorgestellt – jetzt haben wir endlich die ersten Räder auf  Lager. Das Trailster wird in insgesamt vier verschiedenen Modellvarianten angeboten. Allen gemeinsam ist der ebenso robuste wie auch optisch überzeugende Aluminiumrahmen mit Bergamont-typischem X-Link Hinterbau. Das Heck bietet bei allen Modellen 140mm Federweg, die verbauten Gabeln liegen bei 150mm. Zwei Modelle tragen das Kürzel EX im Namen – sie sind besonders abfahrtsorientiert aufgebaut. Die anderen beiden anderen Modelle sind etwas tourenorientierter konzipiert.

Diese beiden Trailster haben es uns ganz besonders angetan:

Das Bergamont Trailster EX 9.0

Bergamont Trailster EX 9.0

Das Top-Trailster wird vom Endura Bergamont Factory Team in der Enduro World Series gefahren. Die EX-Merkmale hierfür sind: Robustere Laufräder, breiterer Lenker für maximale Kontrolle, 1×11 Schaltung mit Kettenführung und eine steife Gabel mit 34mm-Standrohren. Dabei ist die Ausstattung durchgehend auf sehr hohem Niveau – nicht nur angesichts des sehr attraktiven Preises.

 
Bergamont Trailster EX 9.0
Kurz und knackig: Das Trailster macht keinen Hehl aus seinen Qualitäten.

 

Bergamont Trailster EX 9.0
Ein steifer Hinterbau resultiert in Antrittsstärke und präzisem Fahrverhalten

 

Bergamont Trailster EX 9.0
Sram X0 1×11 Schaltwerk, abgesenkte Kettenstreben und geschützt im Rahmendreieck verbaute Hinterradbremse

Bergamont Trailster EX 9.0
Everybody’s Darling: Die RockShox Pike ist die derzeit gefragteste Enduro-Gabel

 

RockShox Pike am Trailster EX 9.0
Einstellbar: Low-Speed-Druckstufe und 3-Positionen-Druckstufe (Open, Pedal, Lock)

Bergamont Trailster EX 9.0
Dazu passend auch der Hinterbaudämpfer auf höchstem Niveau: RockShox Monarch Plus RC3

Bergamont Trailster EX 9.0
Eine absenkbare Sattelstütze mit intern verlegter Ansteuerung versteht sich von selbst.

Bergamont Trailster EX 9.0
Da brennt nichts an: Sram X-Sync Kettenblatt mit zusätzlicher MRP-Kettenführung

Bergamont Trailster
Halt, Stop! Guide RS Scheibenbremsenam Trailster EX 9.0

Bergamont Trailster EX 9.0
Griffige Maxxis-Reifen auf robusten Sun-Felgen

Bergamont Trailster EX 9.0

Eh klar: Always Vollgas!
 
 

Das Bergamont Trailster 8.0

Bergamont Trailster

Ein hochwertig ausgestattetes Trailbike für alle Fälle: Das Trailster 8.0 macht auf dem Hometrail genauso viel Spaß wie beim Alpencross. Mit dem Trailster 8.0 kommt man entspannt oben an und kann die Abfahrt dann so richtig genießen.

Bergamont Trailster 8.0
 Der Rahmen selbst weist bei allen Trailster-Bikes die selben Konstruktionsmerkmale auf.

 

Bergamont Trailster 8.0

Beim Trailster 8.0 ist wird die überragende Verarbeitungsqualität allerdings am schnellsten deutlich: Durch den Raw-Look kommen die wunderschönen Schweißnähte am besten zur Geltung.

 

Bergamont Trailster 8.0

X-Link System mit großzügig dimensionierten Hinterbaulagern

 

Bergamont Trailster 8.0
Schön stabil.

 
Bergamont Trailster 8.0
Edel: DT Swiss XMM Federgabel und M1700 Spline Systemlaufräder vom selben Hersteller.
 

Bergamont Trailster 8.0

Schön gelöst: Einstellbare Zugstufe und Druckstufen-Lockout für lange Anstiege

 

Bergamont Trailster 8.0
Die selben Einstellmöglichkeiten hat auch der Monarch RT Dämpfer am Hinterbau. Schaltwerk, Umwerfer (2×10 Gänge), Schalthebel komman aus der Shimano XT Serie.

 

Bergamont Trailster 8.0
Genau wie die für ihren Biss und vor allem ihre Zuverlässigkeit geschätzten Scheibenbremsen
 

Bergamont Trailster 8.0
Auch das Trailster 8.0 ist eine echte Spaßmaschine – da darf die absenkbare Sattelstütze nicht fehlen.
 

Bergamont Trailster 8.0
Das Konzept steht auch hier.

Beide Räder haben wir frisch geliefert bekommen und aktuell im Laden stehen. Bei Bergamont selbst sind nur noch wenige zu bekommen. Deshalb gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

Die Links zu unserem Onlineshop – hier gibts Specs und Geometrie-Daten:
Bergamont Trailster EX 9.0
Bergamont Trailster 8.0

Comments are closed.