GT Zaskar 25th Anniversary Edition

GT Zaskar 25th Anniversary

Die Legende lebt: Auf dem GT Zaskar wurden Anfang der neunziger Jahre Crosscountry- und Downhill-Rennen gewonnen. Ausnahme-Trailer Hans Rey fuhr mit dem Zaskar regelmäßig auf die Magazin-Titel der damaligen Zeit. Kein anderes Mountainbike konnte in derart unterschiedlichen Disziplinen Erfolge sammeln. Das wird auch nicht mehr passieren. Das Zaskar ist und bleibt Kult.
2016 feiert das Zaskar seinen fünfundzwanzigsten Geburtstag. Zum Jubliäum kommt ein neues Carbon-Zaskar auf den Markt. Unter dem Motto „zurück zu den Wurzeln“ wurde das Bike komplett neu entwickelt. Das über die Jahre immer Race-lastiger gewordenen Zaskar kommt als Crosscountry/Trailbike zurück.
Die 29er Laufräder des Vorgängers wurden durch 27,5″ Räder ersetzt. Die Geometrie wurde deutlich Trail- und Spaß-orientierter.
Als Leckerbissen für echte Liebhaber wurde jetzt auf der Eurobike ein auf nur 25 Exemplare limitiertes Sondermodell vorgestellt: Das GT Zaskar 25th Anniversary Edition. Es hat einen unlackierten Rahmen und das klassische Zaskar-Dekor der frühen Tage.

GT Zaskar 25th Anniversary
Das Ur-Zaskar hatte einen schwarzen Schriftug auf seinem silbernen „ball burnished“ Rahmen. Das GT Zaskar 25th Anniversary Edition behält den klassischen Kontrast bei. Aufgrund Carbon allerdings umgekehrt: Silber auf Schwarz statt Schwarz auf Silber.

GT Zaskar 25th Anniversary
Natürlich hat das moderne Trail-Zaskar eine Steckachse am Hinterrad. Der Messe-Aufbau hat Magura MT7 Bremsen in ebenfalls limitierter, neongelber Raceline-Sonderauflage.

RockShox RS1 am GT Zaskar
Eine bessere Gabel als die RockShox RS-1 in pinkem Retro-Design können wir uns für das Showbike nicht vorstellen. In den Handel kommt das Zaskar 25th Anniversary Edition allerdings ausschließlich als Rahmen. Bei der Wahl der Komponenten hat der glückliche Käufer dann freie Hand.
Wie gesagt – es gibt nur 25 Exemplare. Wenn ihr Interesse habt, meldet euch zeitnah! Nach der Messe wissen wir sicherlich auch den Preis für das Schmuckstück.

Wer leer ausgeht – oder sein Zaskar nicht selbst aufbauen möchte – kann auch zu einem nicht limitierten Komplettbike greifen. Etwa zum besonders Trail-lastigen Zaskar Carbon LTD, dem Zaskar Carbon Pro mit 2×11 XT oder dem Zaskar LE Expert mit Aluminiumrahmen in retro-purple.


Im Video seht ihr recht anschaulich, für was das neue Zaskar gut ist!

Comments are closed.