Bianchi – eine starke Traditionsmarke!

Neuigkeiten bei follow me: Vor allem Rennradfahrer werden sich freuen, dass wir ab sofort auch die italienische Traditionsmarke Bianchi im Programm haben!

Bianchi stellt seit 1885 Fahrräder her und feiert somit im nächsten Jahr sein 130-jähriges Firmenjubiläum. Anfangs rollten noch die damals üblichen Hochräder aus der damals kleinen Werkstatt. Schon bald setzte man aber auf radikale Innovationen wie Luftreifen und Kettenantriebe. Im Radsport war Bianchi dann schon bald eine feste Größe und ist das bis heute geblieben. Zahlreiche Weltmeisterschaften und nahezu jedes namhafte Radrennen wurden schon auf Fahrrädern von Bianchi gewonnen – inklusive einiger Siege bei der Tour de France, Paris Roubaix, Giro d’Italia… etc. Aktuell ist unter anderem das Belkin-Pro Cycling Team auf Bianchi-Rennern unterwegs.

Bianchi Fahrräder sind aber nicht einfach nur schnell und leicht. Sie sind – typisch italienisch – auch optisch einzigartig und zeigen ganz unverhohlen, welche Qualitäten in ihnen stecken. Zwei 2015er Räder haben wir schon ganz frisch geliefert bekommen – ihr könnt sie bei uns im Laden selbst unter die Lupe nehmen!

Das Bianchi Infinito CV

Das Bianchi Infinito CV ist ein moderner Langstrecken-Renner. Es bietet alle Tugenden, die man sich bei Marathonrennen oder extrem langen Traineinheiten wünscht: Eine etwas komfortablere Geometrie, beste Stoßdämpfung, niedriges Gewicht und hohe seitliche Steifigkeit.

Bianch Infinito CV    

Besonders hervorzuheben ist das konsequente Aero-Design, in das auch die spezielle Gabel einbezogen wurde:

Bianch Infinito CV
Bianchi ist stolz auf seine Tradition!

Bianch Infinito CV
Das Bianchi Infinito CV ist im Peloton zuhause.

Bianch Infinito CV
130 Jahre Bianchi!

Bianch Infinito CV
Unser Ausstellungsrad ist stil- und artgerecht mit Campagnolo Athena Komponenten ausgestattet. Es ist allerdings auch in diversen anderen Varianten erhältlich – außer Campagnolo Super Record und Chorus werden auch Sram und Shimano Schaltungen angeboten. Scheibenbremsen sind ebenfalls möglich.

Bianchi Pista Via Brera

Das Bianchi Pista Via Brera ist nicht ganz so rennorientiert wie das Infinito CV … es ist ein superschönes Rad für Die Stadt!

Bianchi Pista Via Brera
Allerdings sind am Bianchi Via Brera viele Zitate aus Bianchis Radsport-Tradition zu finden.

Bianchi Pista Via Brera
Der Rahmen ist einem klassischen Bahnrahmen mit horizontalen Ausfallenden nachempfunden. Die Sram Torpedo Nabe trägt einen großen Namen und kann mit Freilauf oder „Fixed Gear“ gefahren werden. Mit einer Stellschraube lässt sich die Umstellung schnell und einfach durchführen.

Bianchi Pista Via Brera
Chrom ist widerstandsfähiger als Lack – deshalb ist er an historischen Rennrädern an exponierten Stellen oft zu finden. Das Via Brera verbindet auch hier das Nützliche mit dem Schönen.

Bianchi Pista Via Brera
Klassisches Design wird in auch im Detail aufgegriffen.

Bianchi Pista Via Brera
Von allen Seiten schön anzusehen.

Bianchi Pista Via Brera

Das sind wie gesagt die ersten Räder, die wir von Bianchi im Laden stehen haben. Fortsetzung folgt. Schaut einfach ab und zu mal bei uns vorbei :)

Und hier noch die Links mit allen Details und Informationen:
Bianchi Infinito CV Athena
Bianchi Pista Via Brera

Comments are closed.