Thorsten und Ralf belegen 18. Platz beim Redbull Velodux

Redbull Velodux 2015_6

Steilkurven, wilde Treppenabfahrten, Schaumdurchfahrten und Nebelschwaden. So lässt sich das Redbull Velodux in Estavayer-le-lac in wenigen Worten beschreiben. Anfang November gingen Thorsten Eichin und Ralf Bär an den Start des wilden Rennens in der Westschweiz.

Redbull Velodux 2015_1

Redbull Velodux 2015_2

Redbull Velodux 2015_3

Als 2er-Mannschaftsfahren wurde der Wettkampf ausgetragen. Wie beim Staffellauf absolviert je ein Fahrer eine Runde bevor er an seinen Teamkollegen übergibt.


Redbull Velodux 2015_7

„Unter den rund 60 Teams, konnten wir uns als 18te behaupten. Das ist super. Trotz der Anstrengung hatten wir einen riesen Spass“, sagte Thorsten. 


Redbull Velodux 2015_4

Hier gibts noch ein Video!

About Andy Wochner

Ich bin der Chef!
Comments are closed.