Für die nasse Jahreszeit: Dirtlej Commutesuit

Dirtlej Commutesuit
Dirtlej steht für überragenden Wetterschutz auf dem Fahrrad. Diesen Ruf hat der Dirtsuit Classic begründet. Ursprünglich wurde der wasserdichte Einteiler für Mountainbiker entwickelt, die ihrem Hobby bei jedem Wetter nachgehen wollen.
Mit dem Dirtlej Commutesuit haben wir jetzt zusätzlich den ersten Regenanzug speziell für Alltagsradler im Laden hängen. Der Commutesuit ist – der Name lässt es bereits durchklingen – erste Wahl für den Arbeitsweg. Er ist schön leicht, lässt sich kompakt in seine eigene Kapuze einrollen und passt so bei Sonnenschein in jeden Rucksack.

 

Dirtlej Commutesuit

Helle Reflex-Streifen erhöhen hingegen bei Nacht und Nebel die Sichtbarkeit im Straßenverkehr.

 

Dirtlej Commutesuit

Die Beinweite lässt sich per Reißverschluss regulieren. Das erleichtert den Einstieg.

 

Dirtlej Commutesuit

Ein elastischer Hüftgurt im Inneren gewährleistet guten Sitz bei angenehmer Passform.

 

Dirtlej Commutesuit

Der Dirtlej Commutesuit hat seitlich sehr lange, durchgehende Reißverschlüsse. Sie dienen einerseits der Belüftung, erleichtern andererseits aber auch den Zugriff auf die Taschen der darunter liegenden Alltagsbekleidung. Durch die großen Fingerschlaufen an den Reißverschlüssen lassen sich diese sehr bequem bedienen – auch mit Radhandschuhen.

Ansehen und anprobieren könnt ihr den Commutesuit wie immer bei follow me in der Bahnhofstraße 1, in 79539 Lörrach

Comments are closed.