Flurin Staub – Schweizer XC Meisterschaften

Schweizer CrossCountry Meisterschaften

8

Am 2.Juni 2019 fand die Schweizer Meisterschaft in Form eines Proffix Swiss Bike Cups statt. Nach einer einstündigen Fahrt mit dem Auto kamen wir auf dem Renngelände in Gränichen an. Nach dem Warmfahren auf den Rollen, machte ich mich auf den Weg zum Start und wartete gemeinsam mit den anderen 60 starken, lizenzierten Junioren auf die Startaufstellung. Dann erfolgte auch schon der Startschuss und wir heizten mit einem Affentempo auf die Rennstrecke, die ich am Vortag schon besichtigt habe und gefahren bin. Zuerst ging es eine ziemlich lange Teerstraße hinauf und zum ersten Trail, wo es auch schon die ersten kniffligen Passagen gab. Durch die erste Kiesgrube und zurück zum Start-Ziel Gelände.

9

Auf dem zweiten Teil der Strecke ging es in eine zweite Kiesgrube, mit einigen Sprüngen, Anstiegen und schnellen Abfahrten. Anschließend fuhren wir einige technische Abfahrten und steile Anstiege in einem kleinen Trail-Zentrum im Wald, rasten wieder runter zum Start-Ziel Gelände und wiederholten das ganze noch weitere vier mal. Es war mit bis zu 30°C sehr heiß und die Strecken waren trocken und staubig. Ich fuhr als 32. ins Ziel, womit ich ziemlich zufrieden bin. Mein Vater Remo hat während des Rennens fotografiert und mich reichlich mit Flüssigkeit versorgt. Es war hart, aber es hat auch sehr viel Spaß gemacht! Mein Scott Scale kam problemlos mit der groben Strecke zurecht. 

3

Mein nächster Termin wird das Speed Track Rennen am Ultra Bike Marathon im Schwarzwald sein.

 

Wir wünschen dir für dein nächstes Rennen Viel Erfolg und drücken dir die Daumen!

Stay tuned!

Janne – follow me Team

Comments are closed.